Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

Have any Questions? +01 123 444 555

News

0
Treuebonus 2020 für unsere Gaskunden

Preisänderungen für Gas und Strom ab 01.01.2021

19. Nov 2020 / von SWW

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

seit 2015 konnten die Stadtwerke Wachenheim die Gas- und Strompreise für Sie stabil halten. Von diesen dauer­haft günstigen Energiepreisen haben unsere Kunden nunmehr 6 Jahre profitiert.

In einigen Jahren konnte sogar ein Treuebonus für Gas, wie z. B. für das aktuelle Jahr 2020, in Höhe von 0,2 ct/kWh (netto) bzw. 0,232 ct/kWh (brutto) erstattet werden.

Gas:

Im nächsten Jahr allerdings gibt es im Bereich der Heizenergien in Deutschland eine staatlich vorgegebene Neue­rung:

Der Ausstoß von Treibhausgasen bei der Erzeugung von Wärme, wie sie unter anderem auch bei der Wärmeer­zeugung aus Erdgas anfallen, bekommt einen Preis. Die Bundesregierung möchte damit Anreize für ein umwelt­schonendes Verhalten setzen. Die Einnahmen aus dem CO₂-Preis kommen direkt dem Klimaschutz zugute. Mit ihnen finanziert der Bund viele Maßnahmen, wie zum Beispiel Förderprogramme zur Gebäudesanierung.

Der staatlich vorgegebene CO₂-Preis wird künftig genauso wie Steuern und Abgaben in die Energiepreise einkalku­liert.

Auf eine Kilowattstunde Erdgas heruntergerechnet bedeutet dies ab 01.01.2021 zusätzlich Kosten von 0,541 ct/kWh (brutto) bzw. 0,455 ct/kWh (netto). Das entspricht rund 10 Prozent der gängigen Erdgastarife.

Leider gleichen unsere Beschaffungskonditionen für Gas die zusätzlichen Kosten durch den CO₂-Preis nicht aus. Aufgrund dieser Tatsache sind wir leider gezwungen die Kosten 1 zu 1 an Sie weiterzugeben und unsere Gaspreise ab 01.01.2021 um 0,45 ct/kWh (netto) bzw. 0,54 ct/kWh (brutto) zu erhöhen. Der Grundpreis bleibt konstant.

Strom:

All unsere Stromtarife sind ein Grünstromprodukt; dadurch wird Ihr Stromverbrauch durch diesen Öko- oder rege­nerativer Strom aus 100 % erneuerbaren Energiequellen gewonnen.

Aber nicht nur die Natur wird durch diese Tarife geschont; sondern sie zählen deutschlandweit zu einem der güns­tigsten Angebote für Strom aus 100% regenerativer Energie.

Aufgrund der gestiegenen Netzentgelte und Umlagen, sowie den gestiegenen Beschaffungskosten an der Energie­börse sind wir leider gezwungen, unsere Strompreise ab 01.01.2021 um 1,26 ct/kWh (netto) bzw. 1,50 ct/kWh (brutto) zu erhöhen. Der Grundpreis bleibt konstant.

Zusätzlich können wir Ihnen mitteilen, dass wir die befristete Absenkung der Mehrwertsteuer von 19 auf 16 % durch eine Sonderregelung für Energieversorgungsunternehmen nicht nur für das 2. Halbjahr 2020, sondern für das komplette Jahr 2020 an sie weitergegeben werden.

Bis mindestens 31.12.2021 verbinden die Stadtwerke Wachenheim die neuen Preise sowohl für Gas, als auch für Strom mit einer Preisgarantie.

Haben Sie noch Fragen oder Interesse an unseren Sonderverträgen? Unsere kompetenten Mitarbeiter stehen Ihnen gerne telefonisch unter 06322/9580-502 & 504 zur Verfügung.

Vielen Dank für das von Ihnen entgegengebrachte Vertrauen.

Wir stehen auch zukünftig für eine zuverlässige und preiswerte Belieferung von Strom, Gas und Wasser.

Mit freundlichen Grüßen,

Stadtwerke Wachenheim

0
Beginn der Ablesung ab 16.November 2020

Jahresverbrauchsabrechnung 2020

17. Nov 2020 / von SWW

Die diesjährige Ablesung der Strom-, Gas- und Wasserzähler zur Erstellung Ihrer jährlichen Verbrauchsabrechnung beginnt in der Verbandsgemeinde Wachenheim ab 16. November 2020. Es erfolgt dann eine Hochrechnung der abgelesen Zählerstände zum Stichtag 31.12.2020.

Grundsätzlich ist unseren Ablesern uneingeschränkter Zutritt zu den Messeinrichtungen zu gewähren, aufgrund des aktuellen Infektionsgeschehens haben wir jedoch Verständnis dafür wenn Sie uns die Zählerstände eigenständig mitteilen möchten. Teilen Sie dies einfach dem Ableser mit, dann hinterlässt dieser Ihnen eine Karte zur Selbstablesung. Dies geschieht auch wenn der Ableser vor Ort niemanden antrifft.

Zum Schutz unserer Kunden tragen alle Ableser Masken wenn Sie Ihre Räumlichkeiten betreten. Wir möchten hierbei an alle appellieren, bei Kontakt mit unseren Ablesern, die alltäglichen Abstandsregeln einzuhalten und wenn nötig ebenfalls einen Mund-/Nasenschutz zu tragen.

Wir möchten Sie bitten uns selbst abgelesene Zählerstände bis spätestens 21.12.2020 mitzuteilen:

per Fax:  06322/680019 oder

e-mail:     info@swwachenheim.de oder

Internet:   www.swwachenheim.de (Kundencenter/Zählerstand)

 

Das Mitteilen der (roten) Nachkommastellen ist nicht erforderlich. Zu spät gemeldete oder fehlende Zählerstände werden unsererseits sorgfältig geschätzt.

Da sich häufig unberechtigte Personen als Mitarbeiter der Stadtwerke ausgeben, fragen Sie bitte im Zweifel nach der Legitimation unserer Ableser. Alle unsere Ableser sind schon mehrere Jahre in Wachenheim beschäftigt und in der Lage sich entsprechend auszuweisen. Ableser sind jedoch nicht berechtigt tarifliche Änderungen aufzunehmen und/oder weiterzugeben, hierzu wenden Sie sich bitte, wie auch bei allgemeinen Fragen, an die Mitarbeiter der Stadtwerke (Tel.: siehe unten).

Wir danken Ihnen schon heute für Ihre Mithilfe. Bei Rückfragen stehen wir unter den Rufnummern 06322/9580501, 9580502, 9580504 gerne zur Verfügung.

Ihre Stadtwerke Wachenheim

0

Warnung vor unseriösen Anrufen

15. Okt 2020 / von SWW

Aus aktuellem Anlass müssen wir wieder einmal vor unseriösen Telefonanrufen im Stadtgebiet sowie innerhalb der Verbandsgemeinde Wachenheim warnen. In den letzten Tagen sind Hinweise eingegangen, wonach sich Anrufer als Mitarbeiter einer Energieberatung ausgeben und vor Ort u.a. die Möglichkeit zur Errichtung einer Photovoltaikanlage prüfen möchten. Die angezeigte Rufnummer (zuletzt aus dem Vorwahlbezirk der Stadt Essen, NRW) kann dabei nicht zurückgerufen werden, was als erstes Indiz der mangelnden Seriosität angesehen werden sollte.

Wir möchten unsere Kunden eindringlich davor warnen am Telefon persönliche Daten kundzutun oder auf Vertragsangebote einzugehen. Werbeanrufe ohne vorherige Einwilligung sind seit 2013 gesetzlich verboten und werden von der Bundesnetzagentur (BNetzA) geahndet. Ein eigens dafür eingerichtetes Meldeportal der BNetzA erreichen Sie online unter: https://www.bundesnetzagentur.de/DE/Sachgebiete/Telekommunikation/Verbraucher/RumitelBeschwerde/beschwerde-node.html 

Wir weisen nochmals ausdrücklich darauf hin, das wir - Ihre Stadtwerke Wachenheim - keine Werbeanrufe tätigen und auch keine Fremdunternehmen zu Energieberatungen beauftragt haben. 

Copyright © Stadtwerke Wachenheim